Kinder beim Fußballtraining (Archiv).
Kinder beim Fußballtraining (Archiv).
Foto: Imago Images/Frank Sorge

Berlin - Mannschaftssport und Schwitzen in der Sauna sind in Berlin bald wieder erlaubt, über das Chorsingen und die Abstände in Kinos wird noch diskutiert, Clubs und Bordelle bleiben weiter geschlossen. Das teilten Wirtschaftssenatorin Ramona Pop (Grüne) und Finanzsenator Matthias Kollatz (SPD) am Dienstag nach der Sitzung des Senats mit.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.