Berlin - Das Programm lockt mit Reggae, Afro und Tropical Beat, bis Ende November sind die Livemusik-Abende verplant. Doch möglicherweise ist schon vorher Schluss im Yaam. Der Club am Spreeufer gegenüber dem Ostbahnhof in Friedrichshain hat die Kündigung erhalten. Innerhalb von 60 Tagen, so will es der Grundstückseigentümer, das spanische Unternehmen Urnova, soll das 8900 Quadratmeter große Grundstück geräumt sein.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.