Berlin - Der Anstieg der Kraftstoffpreise treibt auch die Zahl der Spritdiebstähle nach oben. Oliver L.* macht das wütend. „Ich hatte 17 Diebstähle in zwei Tagen“, sagt er. L. leitet in Berlin zwei Tankstellen. „Jetzt, wo die Preise gestiegen sind, ist das besonders schlimm.“ 1360 Euro Schaden seien ihm bereits entstanden. Seine Überwachungskameras hätten sämtliche Diebstähle aufgezeichnet. „Die Leute kommen, machen den Tank voll und hauen dann ab, ohne zu bezahlen“, schildert er. „Und wenn man rausrennt, fahren sie mit quietschenden Reifen weg.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.