Berlin - In den vergangenen Tagen kamen zwei Leserbriefe in der Redaktion an, die mich beunruhigten. Dabei waren es zwei sehr freundliche Briefe, von aufmerksamen Lesern der Berliner Zeitung. Aber im ersten nannte mich der Leserbriefschreiber „westsozialisiert“. Im zweiten ging es darum, dass ein Text von mir auf einer Seite erschienen war, in deren Überschrift die Formulierung „an Weihnachten“ stand. Dabei heißt es doch im Osten „zu Weihnachten“. Wie jeder weiß, der hier aufgewachsen ist.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.