Berlin - Reden oder Schweigen, wird Angela Merkel gefragt. Und die Kanzlerin sagt: Schweigen. So schnell kommt keine Antwort an diesem Abend. Schweigen also. Merkel grinst. Nichts sagen ist ein wenig schwierig, wenn man auf dem Podium einer Diskussionsveranstaltung sitzt.

Sie wolle ja übers Schweigen reden, sagt Merkel. Sie habe früher als Naturwissenschaftlerin in der DDR "viel Raum fürs Schweigen gehabt" und sei in die Politik gegangen, weil sie doch lieber etwas mehr reden wollte.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.