Was kommt dabei raus, wenn sich ein Plattenhändler aus Prenzlauer Berg ärgert, dass er keine Öko-Turnschuhe kaufen kann? Na, Deutschlands größte Messe für nachhaltigen Lebensstil! Die heißt Heldenmarkt und findet dieses Wochenende zum fünften Mal in Berlin statt.

Zu kaufen gibt es nicht nur nachhaltig produzierte Sneakers wie jene, die Messe-Gründer Lovis Willenberg auf die Idee brachten. Das Angebot reicht von Bio-Lebensmitteln bis hin zu grüner Mobilität und ethischen Banken. Berührungsängste muss kein Besucher haben, auch wenn er kein Vegetarier ist und vielleicht ein Auto besitzt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.