Der umstrittene Baustaatssekretär Andrej Holm steht wegen des Umgangs mit seiner hauptamtlichen Stasi-Tätigkeit offenbar kurz vor der Amtsaufgabe. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) forderte Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher (Linke) am Sonnabendnachmittag auf, den 46-Jährigen zu entlassen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.