Rechnet mit einer Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts über den Berliner Mietendeckel spätestens im zweiten Quartal 2021: der neue Stadtentwicklungssenator Sebastian Scheel (Linke).
Foto:  Berliner Zeitung/Benjamin Pritzkuleit

Berlin - Drei Wochen nach seiner Vereidigung sagt der neue Stadtentwicklungssenator Sebastian Scheel (Linke) im Interview mit der Berliner Zeitung, was er beim Wohnungsneubau ändern will, wie es mit dem Mietendeckel weitergeht und was er tun will, um gegen die illegale Vermietung von Ferienwohnungen vorzugehen.

Herr Scheel, teure Wohnungsangebote gibt es viele in Berlin, günstige Wohnungen sind dagegen schwer zu finden. Wann wird es eine spürbare Entlastung auf dem Wohnungsmarkt durch den Neubau geben?

Lesen Sie doch weiter

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Oder das E-Paper? Hier geht’s zum Abo Shop.