Berlin will als erstes Bundesland einen Mietendeckel einführen. 
Foto: imago images/Jürgen Heinrich

Berlin - Der von der rot-rot-grünen Koalition geplante Mietendeckel sorgte von dem Moment an, in dem das Vorhaben bekannt wurde, sowohl für großen Zuspruch wie auch für stark ablehnende Reaktionen. Mittlerweile nimmt die Anspannung bei den Gegnern spürbar zu. Offenbar belastet der geplante Deckel die Gespräche mit der Wohnungswirtschaft. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.