Hohe Baukräne stehen auf einer Baustelle an der East Side Gallery neben einem Neubau. Schärfere Vorschriften für Wohnungen, wie der Mietendeckel in Berlin, haben laut einer Studie weitreichende Folgen für die Immobilienmärkte.
Foto: dpa/Monika Skolimowska

Berlin - So scharf getrennt hat sich das politische Berlin selten gezeigt. Während mehrere Redner der rot-rot-grünen Koalition am Donnerstag im Abgeordnetenhaus von einem „historischen Tag“ sprachen, zeigten sich Opposition und Wirtschaft entsetzt. Grund der scharf geführten Auseinandersetzung ist der Mietendeckel.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.