Erneute Irritation bei den Mieterratswahlen der landeseigenen Wohnungsunternehmen: Ein Mieter der Degewo, der größten landeseigenen Gesellschaft, stellte jetzt fest, dass auf dem Kuvert für die Rückantwort zur Briefwahl eine mehrstellige Nummer steht. „Es ist die Nummer meines Mietvertrages“, sagte der Mieter der Berliner Zeitung. Damit sei nachvollziehbar, wer wen gewählt habe.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.