Berlin - Eine Verschärfung der Mietpreisbremse, eine neue Methode zur Berechnung des Mietspiegels und Maßnahmen gegen Mietpreisüberhöhungen – das sind die Kernpunkte einer geplanten Mietrechtsänderung durch Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD). Hier ein Überblick darüber, was geplant ist, und was die mitregierende CDU sowie der Mieterverein dazu sagen.

Verlängerung der Mietpreisbremse

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.