Mehrere Initiativen haben für den morgigen Dienstag zu einer Protestkundgebung in der der Reichenberger Straße in Kreuzberg aufgerufen. Der Grund: Eine Mieterin sollte ihre Wohnung zwangsweise verlassen. Der Vermieter hatte ihr gekündigt - die Mieterin klagte dagegen.

Doch das Amtsgericht gab dem Eigentümer Recht. Deshalb wurde eine Gerichtsvollzieherin beauftragt, mithilfe der Polizei die Wohnung am Dienstag zu räumen. Doch die Räumung wurde abgesagt. Die Mieterin habe sich der Polizei zufolge gütlich mit dem Vermieter geeinigt.