Berlin - Fünf Tage nach dem Mietendeckel-Urteil des Bundesverfassungsgerichts hat der Berliner Senat am Dienstag ein Hilfsprogramm für Haushalte beschlossen, die in finanzielle Not geraten. Das war notwendig, weil die Mieter nichts dafür können, dass das Mietrechtsexperiment der rot-rot-grünen Landesregierung – so gut gemeint es war – misslungen ist. Ausreichend ist es jedoch noch nicht.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.