Der Berliner, der aufs Land zieht, muss sich mit einer Tatsache abfinden: Er wird dort nicht allein sein. Damit sind jetzt nicht die vielen anderen Berliner gemeint, die auch aufs Land gezogen sind, weil ihnen die Stadt zu laut und zu voll geworden ist. Hier soll es  eher um die tierischen Mitbewohner gehen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.