Moldawien, Georgien, Syrien, Vietnam, Afghanistan. Nach Jahren der Entspannung suchen wieder mehr Menschen aus diesen und anderen Krisengebieten der Welt in Deutschland Zuflucht und Schutz vor Krieg und Zerstörung. Auch in Berlin landen wieder mehr Menschen. Die Zahl der ankommenden Flüchtlinge hat sich 2021 im Vergleich zum Vorjahr auf 12.949 Menschen verdoppelt. In diesem Jahr dürften es nach Berechnungen von Fachleuten noch einmal mehr werden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.