Berlin - „Mein Vater war absolut selbstständig und freiheitsliebend. Er war in unserer Familie immer der Starke. Doch nun erlebe ich einen Mann, der völlig aus dem Leben gerissen wurde. Mit einem Schlag. Und das ist absolut erschütternd“, sagt Thomas H. an diesem Montag als Zeuge vor Gericht. Thomas H. ist die Bestürzung anzumerken. Der 63-Jährige ist den Tränen nah.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.