Teilnehmer der Fridays for Future Demonstration ziehen durch das Regierungsviertel am Reichstag vorbei.
Foto: Jens Büttner, dpa

Berlin - Meine Tochter ist fast 17 Jahre alt. Immer dann, wenn wir zusammen sitzen, geht es bei uns um das, was wir am Tag erlebt haben, was in der Welt und in der Politik passiert ist. Seit einiger Zeit erklärt sie mir ihre Welt. Ich habe mich entschlossen, zuzuhören. An manchen Tagen, so wie an diesem, setzt sie auch das Thema.

TOCHTER: „Rebellion, Rebellion, die Jugend ist jetzt angeblich in Aufruhr wie 1968. Ich bin echt genervt.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.