Berlin - Nach dem Familiendrama in Berlin-Gatow mit vier Toten wird jetzt für das überlebende Kleinkind nach einer sicheren Zukunft gesucht. Der Jugendamtsleiter von Berlin-Spandau Reinhold Tölke sagte der Nachrichtenagentur dpa am Donnerstag, das Amt prüfe, wie die etwa Einjährige weiter untergebracht wird. Derzeit ist das kleine Mädchen in einem Kinderheim. „Dem Mädchen geht es gut, es wird in der Einrichtung rund um die Uhr versorgt.“ Die Eltern der getöteten Frau hätten signalisiert, das Kind aufnehmen zu wollen.
#gallery

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.