Das erfolgreichste türkische Start-up gibt es gar nicht. Das ist die Überraschung am Montag, als Dutzende Fahrer von Getir zur Firmenadresse am Ostbahnhof kommen. Sie wollen dort einen Wahlvorstand für den Betriebsrat wählen, doch nirgends ist ein Firmenschild der Deutschland-Zentrale.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.