Nach dem Angriff auf eine Frau und zwei Kinder in der S-Bahn fordern Politiker eine harte Bestrafung der Täter. Auch neue Details über die Täter wurden bekannt. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) sprach von einem unmenschlichen Angriff, „der an Widerwärtigkeit nicht zu überbieten“ sei. Er würdigte die Zeugen, die geholfen hätten, die Täter zu stellen. „Ich fordere eine angemessene Bestrafung der Täter.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.