Nacktradeln in London: Berliner, schaut auf diese Stadt!

Berlin/London - Bis zu 27 Grad in der Hauptstadt – und auf den Straßen geht es heute heiß her. Nicht nur in Berlin demonstrieren an diesem Wochenende Radfahrer für bessere Radwege und sicherere Straßen: In London waren bereits am Vortag tausende Radfahrer unterwegs – und zwar splitterfasernackt! Die Aktion fand im Rahmen des weltweiten "World Naked Bike Ride" statt. Nackt zeigten die Teilnehmer, wie schutzlos Radler dem Straßenverkehr ausgesetzt sind.

Stellt sich die Frage: Berlin, schaffst Du das auch? Heute werden mehrere zehntausend Fahrradfahrer zur jährlichen großen Sternfahrt durch die Hauptstadt erwartet. 19 Strecken führen von verschiedenen Stellen in Berlin und am Stadtrand in die Innenstadt zum Großen Stern und Brandenburger Tor. Die besonders am Vormittag für den Autoverkehr gesperrten Routen haben eine Gesamtlänge von mehr als 1000 Kilometern. Auch zwei Abschnitte der Autobahn sind dabei.

Die Lobbyorganisation Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC) und die Teilnehmer wollen mit der jährlichen Aktion für bessere Bedingungen des Radverkehrs und die gleichberechtigte Nutzung des Fahrrades als Verkehrsmittel demonstrieren. (mit dpa)