Berlin - Im Parlaments- und Regierungsviertel soll jetzt auch die Zukunft einen festen Platz bekommen. Nach Plänen des Berliner Architekten Jan Musikowski soll am nördlichen Spreeufer das „Haus der Zukunft“ entstehen – direkt neben dem bereits in Bau befindlichen Ministerium für Bildung und Forschung auf dem früheren Areal des Bundespressestrandes.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.