Berlin - Von diesem Mittwoch (24. November) an gilt im öffentlichen Verkehr die 3G-Regel – auch bei der Deutschen Bahn (DB) und den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG). Grundlage sind die jüngsten Beschlüsse von Bund und Ländern zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Nun wird sich zeigen, in welchem Maße die Einhaltung der neuen Regelung überwacht wird. Nach dem, was jetzt absehbar ist, müssen die Reisenden nicht damit rechnen, dass sie allzuoft um ihren 3G-Nachweis gebeten werden.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.