Bei der Razzia gegen Mitglieder einer arabischen Großfamilie am Dienstagmorgen ist die Polizei möglicherweise auf einen Teil der Beute aus dem spektakulären Raub im Kaufhaus des Westens im Dezember 2014 gestoßen. Die Beamten fanden bei dem Einsatz in einer Wohnung in Neukölln hochwertigen Schmuck und Uhren. „Jetzt wird geprüft, ob sie im Dezember 2014 im KaDeWe geraubt wurden“, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Martin Steltner, am Mittwoch.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.