Sie haben sich nichts geschenkt, doch das Ergebnis kann sich am Ende sehen lassen. Wenn der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) am Montag um 13 Uhr den neuen Hauptstadtvertrag unterzeichnen, werden mehrere Probleme Berlins gelöst.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.