Das neue Haus mit dem Namen Estrel Tower soll auf einem Grundstück auf der gegenüberliegenden Seite des bestehenden Hotelareals entstehen. Geplant sind mehr als 600 Zimmer auf 53 Etagen. Bisher gelten das Hotel Park Inn am Alexanderplatz und die Treptowers an der Spree mit 125 Metern als die höchsten Häuser der Stadt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.