Berlin - Es ist gut, dass Berlin und der Bund die Planung für den Luisenblock Ost im Parlaments- und Regierungsviertel noch einmal neu starten. Denn nach dem Siegerentwurf aus dem Jahr 2009 wäre das Haus der Gewerkschaft Verdi am Schiffbauerdamm 19, das 1910 bis 1912 im neoklassizistischen Stil errichtet wurde, vom Abriss bedroht gewesen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.