Strahlend blau leuchtet der Himmel über der City West. 
Foto: imago images/Uwe Steinert

Berlin - Dämpfer für alle Hochhaus-Anhänger. Am Breitscheidplatz in der City West sollen außer den bereits errichteten zwei Hochhäusern keine weiteren entstehen. Das bekräftigt Senatsbaudirektorin Regula Lüscher in einer am Donnerstag veröffentlichten Antwort auf eine Anfrage der Abgeordneten Gaby Gottwald (Linke). In einer intensiven Beschäftigung des Baukollegiums und der Bezirke mit dem Hochhausleitbild und dem Masterplan City West sei im Januar 2019 festgehalten worden, „dass die Hochhausentwicklung am Breitscheidplatz mit den zwei Gebäuden Upper West und Zoofenster/Waldorf Astoria als abgeschlossen gilt“, erklärt Lüscher in ihrer Antwort. Südöstlich des Platzes liege das Gebiet der städtebaulichen Erhaltungsverordnung Kurfürstendamm, das dem Schutz der vorhandenen historisch geprägten Baustruktur diene.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.