Ein Drahtzaun schließt den Rasen auf dem kleinen Platz jetzt ein, die Grünfläche, auf der Tag und Nacht Männer, Frauen und Kinder saßen, ist verlassen. Gegenüber, vor der Fassade des ehemaligen Rathauses Wilmersdorf sitzen noch ein paar Männer auf einem Vorsprung. Hinter ihnen liegen Decken und Laken, verstaut in blauen Müllsäcken. Der Abend bricht an, ein leichter Wind weht über stille Straßen. Die Männer ziehen ihre Jacken um sich.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.