Neutrebbin - Es gibt Orte, die auf engstem Raum die Besonderheit einer gesamten Region auf den Punkt bringen, den ganzen Segen und den ganzen Fluch. Im Oderbruch – diesem weiten Landstrich im Osten von Brandenburg – ist es das Dorf Neutrebbin. Auf dem zentralen Platz steht ein Denkmal für den Schöpfer dieser Landschaft: den Preußenkönig Friedrich der Große.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.