Berlin - Läden, Friseure und Museen haben gerade erst wieder eröffnet. Sogar nach Mallorca dürfen wir wieder fliegen. Doch die Hoffnung der Berliner, dass nun zu Ostern noch mehr Normalität zurückkehrt, zerplatzt jetzt wie eine Seifenblase. Denn das Robert-Koch-Institut (RKI) schlägt Alarm. RKI-Präsident Lothar Wieler warnt vor der dritten Corona-Welle, die in Deutschland schon längst begonnen habe. Ärzte fordern bereits die Rückkehr in den kompletten Lockdown.

Der Inzidenzwert in Deutschland steigt weiter an. 83,7 Corona-Neuinfektionen innerhalb einer Woche pro 100.000 Einwohner vermeldete das Robert-Koch-Institut am Montag. Außerdem prognostiziere das Institut in der Woche nach Ostern höhere Inzidenzwerte als noch zu Weihnachten. Die Zahl könne bei 350 liegen, der letzte höchste Bundesinzidenzwert wurde am 22. Dezember 2020 mit 197,6 erreicht. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzt Zugang zu allen Online-Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio für nur 9,99 € im Monatsabo.

Jetzt abonnieren

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.