Berlin - Man könnte in Deutschland derzeit in der Illusion leben, dass der Staat eine irrsinnig effiziente Organisation ist. Gerade mal eine Stunde haben Bundeskanzlerin Merkel und die 16 Ministerpräsidenten am Wochenende gebraucht – am Sonntagmorgen noch dazu –, um das Land auf unbestimmte Zeit in den Winterschlaf zu schicken. In kürzester Zeit machen Regierungen und Parlamente Milliarden und Abermilliarden locker, so schnell, dass sie selbst manchmal nicht genau wissen, wofür. Ein Ruck nach dem anderen geht durchs Land, und es wummst in einem fort.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.