Berlin - Mit der Ruhe ist es schon lange vorbei. Am Ostkreuz erlebt Friedrichshain einen gewaltigen Umbruch. Kneipenmeilen sind entstanden, Touristen drängen sich auf den Straßen. „Bei den Mieten herrscht Wildwest, Mietwohnungen werden zu Ferienwohnungen“, berichtet Carsten Joost, Architekt und Bürgerdeputierter der Piraten, der das Viertel gut kennt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.