Ein Video von einer AfD-Demonstration lässt starke Zweifel aufkommen, dass der   AfD-Stadtratskandidat  in  Pankow,  Nicolas Seifert, für den Posten geeignet ist.   Denn der  43-Jährige, der  am 16. November als Stadtrat gewählt werden will  und dann  für das Ordnungsamt und das Umweltressort zuständig wäre, löst Konflikte offenbar nicht immer nur mit Worten.

Auf einem Video von einer AfD-Demonstration im November 2015, das derzeit wieder viel angeschaut wird, ist zu sehen, wie Seifert dem als Clown verkleideten Reporter der ZDF-Satiresendung „heute show“, Ralf Kabelka, die Clownsperücke vom Kopf reißt und sie in einen Mülleimer am Straßenrand wirft. Als Kabelka daraufhin den AfD-Mann am Ärmel zieht, schubst Seifert den Reporter mit beiden Armen von sich. Im Video ist die Attacke ab Minute 1:35 zu sehen:

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.