Allein mit dem Coronavirus (Symbolbild)
Foto: imago images/xC.xHardtx/xFuturexImage

Berlin - Die ganze Welt redet über das Coronavirus und die Erkrankung Covid-19, die es auslöst. Über Menschen, die es haben und in Quarantäne sind. Über die Gefahren, sich im öffentlichen Raum anzustecken. Wie aber fühlt es sich an, infiziert zu sein und mit den Symptomen der Krankheit zu kämpfen? Der Berliner Hagen S. (54) steckte sich mit dem Virus an und lebt seit zehn Tagen in Quarantäne. Der Berliner Zeitung erzählt er, wie es ihm geht, wie sich Covid-19 anfühlt – und was er aus der Krise lernt.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.