Berlin - Die S25 fährt nach Angaben der S-Bahn Berlin zwischen Teltow Stadt und Hennigsdorf nur alle 20 statt alle 10 Minuten. Die S47 verkehrt nur zwischen Spindlersfeld und Schöneweide. Von Schöneweide sollen die Fahrgäste deshalb die S45 und S46 bis Hermannstraße benutzen.

Die im Berufsverkehr bei der Linie S5 sonst zusätzlich eingesetzten Züge zwischen Mahlsdorf und Ostbahnhof fallen aus. Noch größere Einschränkungen gibt es am Wochenende wegen Bauarbeiten. So fahren von Freitagabend bis Montagmorgen zwischen Ostkreuz und Schönhauser Allee auf den Linien S8, S9, S41 und S41 Busse statt Bahnen. Auch auf der S5, S7 und S75 sind zwischen Lichtenberg und Ostkreuz/Ostbahnhof nur Busse im Einsatz.

Die Berliner S-Bahn schreibt:

"wegen Personalengpässen kommt es heute zu Einschränkungen im S-Bahnnetz:
Linie S25 verkehrt nur im 20-Minuten-Takt.
Die ausgewiesenen Züge nach Nordbahnhof/Gesundbrunnen (Teltow Stadt ab 16, 36, 56) und nach Teltow Stadt (Gesundbrunnen ab 05, 25, 45 bzw. Nordbahnhof ab 09, 29, 49) verkehren nicht.
Linie S45 verkehrt ab ca. 13:00 Uhr nicht.
Bitte nutzen Sie zwischen Flughafen Schönefeld und Schöneweide die Linie S9 und zwischen Schöneweide und Südkreuz die Linie S46. In der Gegenrichtung zwischen Südkreuz und Baumschulenweg die Linie S46 und zwischen Baumschulenweg und Flughafen Schönefeld die Linie S9.
Linie S47 verkehrt nur zwischen Spindlersfeld und Schöneweide
Bitte nutzen Sie zwischen Schöneweide und Hermannstraße die Linie S46.
Linie S5
Die zusätzlichen Züge in der Hauptverkehrszeit zwischen Mahlsdorf und Ostbahnhof (Mahlsdorf ab 01, 21, 41 nach Ostbahnhof sowie Ostbahnhof ab 12, 32, 52 nach Mahlsdorf) entfallen.
Die regulären Züge der S5 zwischen Strausberg Nord/Strausberg/Hoppegarten und Spandau fahren nach gültigem Fahrplan.

Wir bitten um Entschuldigung"

(BLZ mit dpa)