Berlin - Der Neue kommt aus Frankfurt. Nachfolger des entlassenen Technik-Geschäftsführers der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg (FBB) soll der bisherige Chefplaner der Frankfurter Flughafengesellschaft Fraport, Horst Amann, werden. Das erfuhr die Berliner Zeitung am Freitag. Der 59-Jährige soll bereits einen Vertrag unterzeichnet haben. Der Aufsichtsrat der FBB soll die Personalentscheidung am kommenden Freitag auf seiner nächsten Sitzung absegnen.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.