Berlin - Die Stadt scheint weit entfernt. Man hört nur Vögel. Und Schüsse. Buchen, Eichen und Kiefern verdecken die Sicht auf den Schießstand Wannsee. Hier üben das SEK, Sportschützen, der Zoll, Botschaften und die Jungjäger. Heute ist nur eine einzige Frau hier, sie hat lange Locken und eine gute Figur. Sie wirkt auf eine unauffällige Art durchtrainiert. Das ist wichtig, denn Anne Kamratowski ist Personenschützerin.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.