Seit mehr als 25 Jahren prägt Petra Pau die Linke, ehemals PDS. Seit fast 20 Jahren ist sie Bundestagsabgeordnete. Da ist es fast eine Überraschung, dass sie dieses Jahr zum ersten Mal auf Platz 1 der Landesliste stehen soll. Am Sonnabend soll ein Parteitag den Vorschlag der Parteiführung bestätigen. Wir sprachen mit Petra Pau über Wahlkampf in Zeiten von Fakenews, über die Konkurrenz durch die AfD – und natürlich über Schulz und die Möglichkeit einer rot-rot-grünen Koalition.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.