Polizeibeamte der neuen Brennpunkt- und präsenzeinheit (BPE) waren am Mittwoch im Einsatz im Görlitzer Park.
Foto: Eric Richard

Berlin -  Sie sind zu erkennen an ihren gelben Westen: Die Beamten der neuen Brennpunkt- und Präsenz-Einheit – kurz: BPE – die am Mittwoch im Görlitzer Park im Einsatz war. Seit Jahresbeginn sind die Polizisten an fünf kriminalitätsbelasteten Orten der Innenstadt unterwegs: im Bereich des Alexanderplatzes, am Kottbusser Tor, im Görlitzer Park und an der Warschauer Brücke sowie im Norden Neuköllns, etwa auf dem Hermannplatz. 

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.