HARDY KRÜGER jr.

... scherzt über die Krücken seiner Ehefrau Alice: „Das macht sie nur, weil ich so ein Tanzmuffel bin!“ Beide hatten sich als Neu-Zugezogene auf den Berliner Presseball am Sonnabend im Maritim-Hotel in der Stauffenberg-Straße gefreut und ließen sich das nicht durch eine Verletzung im Ski-Urlaub verderben. Der Schauspieler war sich sicher, dass er und seine Frau trotz der Krücken auf den Ball gehörten: „Seit einem halben Jahr sind wir Berliner. Die Stadt hat uns mit offenen Armen empfangen.“ Und außerdem muss er an sein Ehrenamt denken: „Als Unicef-Botschafter suche ich natürlich den Kontakt zur Presse.“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.