Ein Standardzimmer im künftig feinsten Hotel Berlins, dem Waldorf Astoria am Bahnhof Zoo, kostet ab 152 Euro. Die Gäste können bereits Zimmer buchen, vorsichtshalber jedoch erst ab dem 1. Januar 2013. Denn noch weiß keiner ganz sicher, ob nicht vielleicht wieder eine Terminverschiebung droht. Die Eröffnung des Nobelhotels im 118 Meter hohen „Zoofenster“ ist bereits zweimal verlegt worden, weil es Probleme beim Bauen gab, zuletzt mit dem Brandschutz. Offiziell wird von der Hilton-Gruppe, die Deutschlands erstes Waldorf Astoria betreiben wird, der Herbst als Eröffnungstermin genannt. Winteranfang ist am 21. Dezember.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.