Die Lage auf dem Berliner Wohnungsmarkt bleibt auch im neuen Jahr angespannt. Die Mieten für freie Wohnungen steigen unvermindert an. Und mit dem neuen Mietspiegel, der im Frühsommer dieses Jahres erscheinen soll, müssen sich auch Haushalte in bestehenden Mietverhältnissen auf weitere Kostensteigerungen einstellen. Immerhin bringt die Novelle des bundesweiten Mietrechts, die zum 1. Januar 2019 in Kraft getreten ist, auch ein paar Verbesserungen für Mieter.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.