Radfahren im Winter ist eine rutschige Angelegenheit. Selbst wenn es nicht gerade schneit, lassen schmelzender Schnee und plötzliche Glätte die Pedaletreterei in Berlin bisweilen zur Schlittenfahrt geraten, mit teils schmerzhaften Folgen. Dennoch scheint das Radeln in den Kältemonaten unvermindert im Trend.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.