Berlin - Rentner Klaus hat sein Hörgerät zuhause vergessen. Also spricht Lehrerin Merve ihm direkt ins Ohr, während sie dem 75-Jährigen das Handy in seiner Hand erklärt. Die junge Frau mit Kopftuch zeigt dem älteren Mann mit Schiebermütze geduldig, wie er auf dem Smartphone Fotos bearbeiten kann: Farbfilter, Beschriftungen. Die Bilder kann Klaus dann per WhatsApp Freunden schicken. Er hat schon eine Collage gebastelt: die Tür einer Zahnarztpraxis, darunter hat er geschrieben „Nur für Tapfere!“

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.