Berlin - Die Aufforderung ist unmissverständlich. „Reißen Sie ihn ab und fangen Sie von vorn an, diesmal engagieren Sie ein weltweit erfolgreiches Flughafenplanungs-Team, keinen psychopathischen Sadisten“, rät David O’Brien zornig. Man ahnt es: Er meint den Flughafen BER. Im internationalen Bewertungsportal Skytrax hat der Fluggast, der in Deutschland wohnt, seinem Ärger Luft gemacht – wie andere Flugreisende, die den neuen Hauptstadt-Airport von seinen schlechten Seiten kennengelernt haben. Dort bekommt der BER gerade mal drei von zehn möglichen Punkten. Klar wird: Auf dem Flughafen herrscht nicht erst seit Beginn der Herbstferien Durcheinander.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.