Berlin - Gisela Rüter* hat schon lange kein Fleisch mehr gegessen. Debatten im Fernsehen über Massentierhaltung und den Preisverfall beim Schnitzel verfolgt sie einigermaßen ratlos. Denn sie findet überhaupt nicht, dass Fleisch in diesem Land zu billig verkauft wird. Im Gegenteil. „Das kann ich mir nicht leisten“, sagt sie.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.