Berlin - Der Bezirk Pankow will Interessenten suchen, die die Seniorenfreizeitstätte in der Stillen Straße 10 übernehmen. Darauf haben sich die Bezirksverordneten am Donnerstagabend im Finanzausschuss geeinigt. Seit über 40 Tagen halten Senioren ihren Treff besetzt.

Sie sind bundesweit bekannt und erhalten viel Unterstützung. Der Bezirk steht unter Druck. Er hat die Einrichtung Ende Juni aus Kostengründen geschlossen. „Eine Wiederaufnahme kommt nicht in Betracht“, sagt SPD-Fraktions-Chefin Rona Tietje. Das Bezirksparlament muss am 29. August über den Antrag aus dem Ausschuss abstimmen. Schon am 20. September sollen Interessenten feststehen.

Am Freitag wollen die Linken-Bundestagsabgeordneten Gregor Gysi und Stefan Liebich sowie die Berliner Chefin der Volkssolidarität, Heidi Knake-Werner, die Senioren-Besetzer besuchen.