Die Richter machten kurzen Prozess in einem endlosen Rechtsstreit: Die illegale Linksautonomen-Kneipe „Kadterschmiede“ darf weiter im teilbesetzten Haus Rigaer Straße 94 in Berlin-Friedrichshain bleiben. Das Berliner Landgericht wies am Montag erneut eine Räumungsklage des Hauseigentümers, der britischen Lafone Investments Ltd., ab.

Lesen oder hören Sie doch weiter.

Erhalten Sie unbegrenzten Zugang zu allen B+ Artikeln der Berliner Zeitung inkl. Audio.

1 Monat kostenlos.

Danach 9,99 € im Monatsabo.

Jederzeit im Testzeitraum kündbar.

1 Monat kostenlos testen

Sie haben bereits ein Abo? Melden Sie sich an.

Doch lieber Print? Hier geht’s zum Abo Shop.